Circusreisen

CIRCUSREISEN

Gemeinsam macht das Circusbesuchen mehr Spaß! Deshalb erfreuen sich die Circusreisen der GCD seit über 30 Jahren immer wieder großer Beliebtheit. Die erste Gruppenreise im Jahr 1985 führte hinter den eisernen Vorhang in die damalige Sowjetunion. Gemeinsam konnte man da eine damals noch reichlich fremde (Circus-)kultur entdecken.

Ab Ende der 80er Jahre folgten rund 50 weitere Reisen in alle unsere Nachbarländer und darüber hinaus. Allein 15 erfolgreiche Fahrten zum Internationalen Circusfestival nach Monte Carlo, Reisen nach England, Belgien, Holland, Dänemark, Polen, Tschechien, Ungarn, Österreich, Schweiz, Italien und Frankreich - soviel Circus erleben Sie nur mit uns!

Die Circusreisen sind eines der erfolgreichsten Angebote von Circusfreunden für Circusfreunde. Viele gute Freundschaften haben sich auf diesen Reisen entwickelt, und viele Circusfreunde haben nach der Teilnahme an einer dieser Reisen auch den Weg zu unseren Jahrestagungen gefunden, weil man nun ja nicht mehr fremd war.

Organisiert werden die Circusreisen immer von einzelnen Circusfreunden, allen voran Olaf Werner, der Leiter der GCD-Sektion Hannover.

Weitere Circusreisen sind geplant. Nähere Informationen dazu werden in der CircusZeitung bekanntgegeben.