GCD vor Ort

GCD VOR ORT

Zwischen Hamburg und Wien hat die GCD zahlreiche regionale Sektionen und Gesprächskreise. Wenn Circusfreunde zusammenkommen, dann wird viel geplaudert und gefachsimpelt - und fast immer gibt es auch ein gemeinsames Programm: Mal lassen wir uns per Film- oder Fotovortrag in Circus-Welten im In- und Ausland entführen, mal haben wir Artisten zu Gast, die uns aus ihrem Leben berichten. Durch unsere Kontakte zu Circusleuten haben wir Gelegenheit, ganz exklusiv einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Junge Circusfreunde finden in der Jugendgruppe der GCD andere Jugendliche mit dem gleichen Hobby. Kommuniziert wird hier natürlich vor allem online, z.B. auf der Facebook-Seite der Jugendgruppe.

Die letzten Aktivitäten der Sektionen und Gesprächskreise finden Sie unter dem jeweiligen Link unten. Wenn Sie direkt Kontakt mit einzelnen Sektionen oder Gesprächskreisen aufnehmen wollen, teilen Sie uns das bitte per Kontaktformular mit. Die jeweiligen Ansprechpartner werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

◉ SEKTION BERLIN

Nach langer Pause trafen wir uns am 31. Juli erstmals wieder im „Schmaus und Plausch“ und verlebten einen gemütlichen Nachmittag draußen im Vorgarten des Lokals. Viel Neues aus der Circuswelt gab es nicht zu sagen, abgesehen von der traurigen Kunde vom Hinscheiden des allseits hochgeachteten Gerd Siemoneit-Barum. Daniel Burow berichtete von den Circussen William und Berolina, die er an der Ostseeküste besucht hatte, und ebenso vom Sommer-Varieté bei Charles Knie in Einbeck. Er erwähnte, dass er jetzt als Vertreter der GCD einer Arbeitsgruppe angehört, in welcher sich die Interessenverbände des Circus (ECA, VDCU, Tierlehrerverband etc.) zusammengefunden haben, um auf politischer Ebene mehr für die kulturelle Anerkennung des Circus zu erreichen. Das Buch über Emil Wacker von Dr. Friedrich Hoffmann machte die Runde und fand anerkennende Worte. Auf das Anschauen einiger Filme über Gerd Siemoneit-Barum, die Folker Triebsees dankenswerterweise mitgebracht hatte, mussten wir aus technischen Gründen verzichten. Dies wird aber nachgeholt beim nächsten Mal...
...und zwar (weil die Sommerpause diesmal ausfällt) am Samstag, dem 28. August, in unserem Vereinslokal (wie üblich um 15.30 Uhr).
Klaus Lüthje

◉ SEKTION BREMEN

Am 17. Juli trafen wir uns in großer Runde im Café Goedeken’s, das extra für uns geöffnet hatte, und sahen Dias überwiegend aus den 90-er Jahren, von Großcircussen wie Barum, Krone und Americano über den Kindermitmachcircus Maravilla bis hin zu dem kurzlebigen Bremer Circus Pageno. Besonders nostalgisch wurde es, als Rosi Thevissen in der Manege des Circus Carl Althoff zu sehen war, Mitte der 1960-er Jahre mit Eisbären, Kamelen und Pferden. Unser Gast Tim Delbosq freute sich zudem, mehrere Aufnahmen aus dem Tierpark Ströhen zu kommentieren.
Am 13. August treffen bzw. trafen wir uns zum Grillen bei der Festhalle Kutenholz unserer Freunde Carolin und Dieter Murck, und der Termin unseres September-Treffens wird rechtzeitig mitgeteilt.
Achim Schlotfeldt

◉ SEKTION DRESDEN / OSTSACHSEN

Das nächste Treffen unserer Sektion findet am 31. Oktober, 16 Uhr in der Gartengaststätte „Es geht weiter“ in Dresden, Waldstr. 2 statt. Wir werden an diesem Tag die Wahl der Sektionsleitung durchführen.
Thomas Klemm

◉ SEKTION HAMBURG / SCHLESWIG-HOLSTEIN

Sektionstreffen durften wegen Corona nicht durchgeführt werden. Am 3.7.2021 fand die 1. Virtuelle Jahrestagung statt. Vielen Dank an die Organisatoren für das interessante und abwechslungsreiche Programm. Von der nördlichsten Sektion beteiligten sich immerhin fünf Circusfreunde.
Aus gesundheitlichen Gründen muss ich mich leider für mindestens ein halbes Jahr von allen Aktivitäten zurückziehen und abmelden. Ich habe die Amtsgeschäfte an meinen Vertreter Jan Bühring, Tel.: 0162/7371295, E-Mail: circjan@gmx.de, übergeben. Bleibt ihr bitte gesund!
Terminhinweise: Im Juli und August macht die nördlichste Sektion Sommerpause. Im September hoffen wir endlich wieder Treffen durchzuführen.
Ottmar K. F. Liebicher

◉ SEKTION HANNOVER

Ab September will sich die Sektion Hannover wieder regelmäßig jeden 2. Samstag im Monat ab 15.00 Uhr im Freizeitheim Lister Turm treffen. Das ergab ein Rundschreiben des Sektionsleiters an die Mitglieder. Wir freuen uns nun auf ein bisschen mehr Normalität und natürlich auf ein Wiedersehen nach so langer Zeit. Es gibt bestimmt viel zu erzählen und zu berichten, unser genaues Programm werden wir vorher noch veröffentlichen.
Olaf Werner

◉ SEKTION LEIPZIG / HALLE

Der für den 25. Juli vorgesehene Besuch beim Circus Mondeo muss leider abgesagt werden, das Gastspiel bei Möbel Rieger findet dieses Jahr leider nicht statt. Stattdessen werden wir an diesem Tag unsere Sektionsleiterwahl durchführen. (15 Uhr Clown-Museum Leipzig). Um Teilnahme aller Mitglieder wird gebeten.
Am 5. August werden wir in Oederan den Freizeitpark „Klein-Erzgebirge“ und dort Fischers Marionettentheater besuchen. Wir treffen uns 9 Uhr vor dem Eingang des Parks.
Wir sind optimistisch, aber sollten auf Grund der momentanen Situation Änderungen nötig werden, informieren wir euch auf unserer Web-Seite bzw. persönlich. Wir wünschen allen Circusunternehmen in dieser schwierigen Zeit viel Kraft, Solidarität und Gesundheit. Wir sehen uns wieder!
Bernhard Stolle

◉ SEKTION MAGDEBURG

Am 24.07.2021 trafen sich die Mitglieder unserer Sektion zum traditionellen Sommerfest in der Villa Wolf. Nach einem ausgedehnten Circus-Klön-Snack begaben sich die Mitglieder der Sektion in Richtung Circusmuseum, um zu sehen, was sich in den letzten Monaten verändert hat und das ist eine ganze Menge. Die aufgebauten Exponate im Archiv lösten noch größeres Erstaunen aus. Anschließend machte der Sektionsleiter noch einige Ausführungen zur Standortfrage. Inzwischen hatte der stellv. Sektionsleiter, Detlef Tamler, den Grill „angeworfen“ und verwöhnte uns mit Steaks, Bratwürsten und Buletten. Nach Speis und Trank gab es „Spiele“- es gab ein Wiedersehen mit vielen Kinostars in Circus Krone mit der Fernsehreihe „Salto mortale“
Allen fleißigen Helfern nochmals herzlichen Dank.
Nächster Termin am 16.08.2021 - 17:00 Uhr in der Villa Wolf, mit Marcel Fritsch und DVD-Überraschungen. An-und Abmeldungen bitte bis zum 11.08.2021 an Gerhard Mette 0391/7392930.
Gerhard Mette

◉ SEKTION MITTELHESSEN

Wie bei unserem letzten Treffen besprochen, ist unser nächstes Treffen am Samstag, dem 24. Oktober, um 15 Uhr im Café Noll in Kirchhain.
C. v. Scheven

◉ SEKTION MÜNCHEN

Der Sektionsabend im Rechthaler Hof für November musste aufgrund des Lockdown abgesagt werden. Am Sonntag, dem 25.10.2020, besuchte eine kleine Gruppe unserer Sektion den Circus Baldoni von Toni Kaiser in München-Bogenhausen, wo vor 100 Zuschauern ein kleines aber feines Programm geboten wurde. Insbesondere die Tierdressuren, darunter ein prächtiger Vierer-Zug pechschwarzer Friesen, wussten sehr gut zu gefallen und es machte Spaß, wieder mal Circusluft zu atmen. Eine Woche zuvor besuchten wir im Kronebau das kommentierte Löwentraining von Martin Lacey, das immer wieder ein Erlebnis ist.
Ob unser letztes Treffen in diesem Jahr am Dienstag, dem 1. Dezember 2020, um 19 Uhr stattfinden kann, werden wir erst kurzfristig entscheiden.
Thomas Kroker

◉ SEKTION NORDHESSEN / KASSEL

Nach einer langen Zeit ließen es die Umstände der Pandemie zu, dass wir uns endlich wieder zu einem Sektionsabend am 21.08. treffen konnten. An diesem Abend gab es im Wesentlichen zwei Hauptthemen, die uns beschäftigten. Zum einen der Tod von Gerd Siemoneit-Barum am Vortag; an dieser Stelle möchten wir seiner Familie und Hinterbliebenen unsere tiefe Trauer und Mitgefühl aller Sektionsmitglieder aus Kassel / Nordhessen aussprechen; und zum anderen die Planung der Treffen in den kommenden Monaten.
Wir planen ein Sommerfest am 12.09. in Witzenhausen bei unserem Mitglied Herrn Holz nebst folgenden Sektionsabenden in der Kurhessenstube in Kassel: 13.10., 17.11. und 11.12.2021. Diese und weitere Informationen findet man auch unter www.gcd-kassel.de.
Marco Herr

◉ SEKTION ÖSTERREICH

Am Samstag, dem 20. Februar, trafen sich einige Mitglieder im Winterquartier des Circus Safari in Wien. Dabei blickten wir hinter die Kulissen und sahen die ausgezeichnete Tierhaltung von Kamelen, Pferden und Haustieren. Wir nutzten den Besuch auch, um Herrn Direktor Benny Spindler eine Spende zu überreichen. Anschließend erzählte er uns, wie es mit dem Circus Safari nach dem Lockdown weitergehen wird. Die Circusfreunde bedanken sich für die tollen, informativen Gespräche.
Karl Schiner

◉ SEKTION RHEIN-MAIN

Unser erstes Treffen es gab viel zu erzählen und viele Informationen rund um den Circus. Unser Mitglied Herbert Reichert brachte Bilder mit vom Circus Jan Sperlich und Circus Rolina. Zur Erheiterung haben wir den Pumuckl im Circus Barelli beobachtet. Aus aktuellem Anlass sahen wir einen Film über den Aufbau der großen gemischten Raubtiergruppe von Gerd Simoneit Barum. Dieser Film ist zwar schon alt, aber ein Beleg für tiergerechte Dressur. Schade das der Film nicht mal in die Öffentlichkeit gelangt.
Unsere nächsten Treffen finden am 03. 09 und 01. 10. ab 19 Uhr im Clubraum der Gaststätte „Tribüne“ in der Dr.- Horst-Schmidt Str. 16 in 64319 Pfungstadt statt.
Bernhard Lindner

◉ SEKTION RHEIN-RUHR-WUPPER

Da die Corona-Beschränkungen es zuließen, konnten wir uns „open Air“ endlich mal wieder in persona treffen. An dem gemeinsamen Besuch am Samstag, 26. Juni, im Kölner Zoo nahmen daher auch viele unserer Mitglieder teil. Und sogar aus einer anderen Sektion konnten wir einen Gast begrüßen.
Am Samstag, 03.07.2021, nahmen einige unserer Mitglieder am ersten Online-Jahrestreffen der GCD teil. Für das interessante und abwechslungsreiche Programm bedanke ich mich auch an dieser Stelle bei den Organisatoren.
Ein Besuch im Winterquartier des Zirkus Charles Knie in Einbeck steht am Samstag, 07.08.2021, an. Dort sehen wir dann zu später Stunde die Show des Sommervarietés.
Ob wir uns im September schon wieder anlässlich eines Sektionsabends in einem Restaurant treffen werden, steht noch nicht fest. Sobald sich hier etwas ergibt, wird es hierzu eine Info geben.
Joachim Karp

◉ SEKTION STUTTGART

Unser nächstes Treffen findet am 18. September 2021 um 15.00 Uhr in der Theatergaststätte Friedenau in Stuttgart statt. Anlässlich des Todes von Gerd Siemoneit-Barum möchten wir mit filmischen Höhepunkten an den großartigen Tierlehrer und Direktor des Circus Barum erinnern. Da der Zutritt in die Gaststätte nur für Geimpfte, Getestete und Genesene möglich ist, denken Sie bitte daran, Ihren Impfausweis mitzunehmen. Ein ausführlicher Rundbrief folgt rechtzeitig.
Gerold Eichert

◉ SEKTION SÜDBADEN / HOCHRHEIN

Accordion Content

◉ SEKTION SÜDHESSEN

Auch am 7. Mai trafen wir uns wieder virtuell zum Sektionsabend. Ganz aktuell berichteten Andreas Heidenreich und Benedikt Ricken (vielen Dank für die tollen Bilder) von der Generalprobe des Cirque Bouffon in Köln. Drücken wir die Daumen, dass dieses schöne Programm alsbald vor Publikum gezeigt werden kann. Die Teilnehmer unseres Sektionsabends zeigten interessante Circusbücher aus ihren Sammlungen und es gab die eine oder andere Anekdote zu hören. In zwei Bilderschauen von Stefan Nolte erlebten wir noch einmal das Circus-Krone-Programm Mandana sowie die Seelöwen- und Circusshow im Tiererlebnispark Memleben aus dem Jahr 2019.
Gaby Haas

◉ GESPRÄCHSKREIS SAARLAND / PFALZ

Accordion Content

◉ GESPRÄCHSKREIS SÜDWESTFALEN

Accordion Content

◉ GESPRÄCHSKREIS THÜRINGEN

Accordion Content

◉ JUGENDGRUPPE DER GCD

Accordion Content