GCD vor Ort

GCD VOR ORT

Zwischen Hamburg und Wien hat die GCD zahlreiche regionale Sektionen und Gesprächskreise. Wenn Circusfreunde zusammenkommen, dann wird viel geplaudert und gefachsimpelt - und fast immer gibt es auch ein gemeinsames Programm: Mal lassen wir uns per Film- oder Fotovortrag in Circus-Welten im In- und Ausland entführen, mal haben wir Artisten zu Gast, die uns aus ihrem Leben berichten. Durch unsere Kontakte zu Circusleuten haben wir Gelegenheit, ganz exklusiv einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Die letzten Aktivitäten der Sektionen und Gesprächskreise finden Sie unter dem jeweiligen Link unten. Wenn Sie direkt Kontakt mit einzelnen Sektionen oder Gesprächskreisen aufnehmen wollen, teilen Sie uns das bitte per Kontaktformular mit. Die jeweiligen Ansprechpartner werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

◉ SEKTION BERLIN

Am 30. April trafen wir uns wieder in unserem Stammlokal und konnten dank des schönen Wetters wieder im Vorgarten sitzen. Lutz Dill, unser Stellvertreter, leitete dieses Mal die Sitzung. Bei Kaffee und Kuchen wurde zunächst über die Jahrestagung in Duisburg berichtet und diskutiert sowie auch über das Krone-Gastspiel im Münchner Circusbau.
Daniel Burow hatte kürzlich eine Vorstellung beim Circus Mond in Berlin-Prenzlauer Berg mit geflüchteten ukrainischen Artisten organisiert. Einige Berliner Circusfreunde hatten die Vorstellung besucht und berichteten darüber sehr positiv.
Lino Friese, ein 20-jähriger Circusfreund, plant für Juni d.J. bereits seine zweite Varietévorstellung in dem historischen Kinosaal „ Neue Kammerspiele“ in Kleinmachnow (Brandenburg). Dafür hat er sogar einige bekannte Artisten engagiert. Wir wollen die Vorstellung am 12. Juni um 15 Uhr besuchen und werden dann in der Circuszeitung darüber berichten.
Unser nächstes Treffen findet am Samstag, dem 28. Mai, ab 15.30 Uhr im „Schmaus & Plausch“ in Berlin-Tempelhof, Friedrich-Wilhelm-Straße statt.
Renate Waldheim

◉ SEKTION BREMEN

Seit 1948 stellt das „Hamburger Abendblatt“ in seiner Rubrik „Menschlich gesehen“ täglich auf Seite 1 Prominente vor – klar, dass auch Circusleute nicht fehlen dürfen! 17 dieser Porträts hat Frank Wauschkuhn zusammen mit entsprechenden Filmszenen zu einem originellen Vortrag verarbeitet, mit dem er uns auf unserem Sektionsabend im April erfreute. Von Evy Althoff über Gerd Siemoneit-Barum bis hin zu Angelo Frank waren viele Circusdirektoren dabei, die in den letzten 40 Jahren ihre Zelte in der Hansestadt aufschlugen. – Außerdem sprachen wir über die Jahrestagung in Duisburg und über verschiedene Familiencircusse, die unlängst in unserem Einzugsgebiet gastierten.
Am Samstag, dem 21. Mai, zeigt Christian Saul aktuelle Circusbilder (ab 19.00 Uhr bei Goedeken’s, Berckstraße 4), und wer mit uns zu Dieter Murcks Pfingstschlemmerzirkus nach Kutenholz fahren möchte, sollte sich rasch anmelden.
Achim Schlotfeldt

◉ SEKTION DRESDEN / OSTSACHSEN

Unsere nächsten Treffen in der Gartengaststätte „Es geht weiter“ in Dresden, Waldstr. 2 sind:
21.05. 2022, 16 Uhr: Wir erwarten Monika und Jürgen Oertel zu einem interessanten Vortrag über den Zirkus Busch des Staatszirkus der DDR.
11.06. 2022, 16 Uhr: Vorstellung des neuen Buches über den DDR-Zirkus Alberti
Thomas Klemm

◉ SEKTION HAMBURG / SCHLESWIG-HOLSTEIN

Ein informatives und gemütliches Sektionstreffen fand am 30.4 in Hamburg statt. Wir gedachten unseres verstorbenen Ottmar und sprachen über seine Zeit als Sektionsleiter. Weitere Themen waren die kommenden Sektionstermine bis zum Spätsommer sowie
Circusgastspiele in und um Hamburg. Ein besonderes Thema war das Gastspiel des Circus Europa in Hamburg, das fast alle Anwesenden besucht hatten. Weiterhin sprachen wir über Möglichkeiten, wo und wie wir mal eine Jahrestagung ausrichten könnten.
Unsere kommenden Treffen sind folgende: Samstag, 21.05.22, um 13.00 Uhr Neuwahl der Sektionsleitung in Schleswig im Hotel Alter Kreisbahnhof, Königstraße 9 in Schleswig.
Samstag, 11.06.22, um 14.00 Uhr Cirkus Arena in Kolding (Dänemark), Treffen um 13.00 Uhr vor dem Circus zum Besuch der Vorstellung.
Für alle Treffen bitte bis eine Woche vorher bei mir anmelden!!
Im Juli werden wir voraussichtlich den Circus Probst während seiner SH-Tournee besuchen.
Jan Bühring

◉ SEKTION HANNOVER

Durch Coronamaßnahmen treffen wir uns auch an den folgenden Treffen jeweils am 2. Samstag im Monat jetzt ab 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr im Lister Turm.
Olaf Werner

◉ SEKTION LEIPZIG / HALLE

Der für den 25. Juli vorgesehene Besuch beim Circus Mondeo muss leider abgesagt werden, das Gastspiel bei Möbel Rieger findet dieses Jahr leider nicht statt. Stattdessen werden wir an diesem Tag unsere Sektionsleiterwahl durchführen. (15 Uhr Clown-Museum Leipzig). Um Teilnahme aller Mitglieder wird gebeten.
Am 5. August werden wir in Oederan den Freizeitpark „Klein-Erzgebirge“ und dort Fischers Marionettentheater besuchen. Wir treffen uns 9 Uhr vor dem Eingang des Parks.
Wir sind optimistisch, aber sollten auf Grund der momentanen Situation Änderungen nötig werden, informieren wir euch auf unserer Web-Seite bzw. persönlich. Wir wünschen allen Circusunternehmen in dieser schwierigen Zeit viel Kraft, Solidarität und Gesundheit. Wir sehen uns wieder!
Bernhard Stolle

◉ SEKTION MAGDEBURG

Zum Weltcircustag am 16.04.2022, trafen sich Mitglieder der Sektion Magdeburg der GCD und des Fördervereins des Magdeburger Circusmuseums an den Stolpersteinen der Circusfamilie Blumenfeld am ehemaligen Standort des Circusgebäudes, um einen Kranz niederzulegen und den toten Mitgliedern unsere Reverenz zu erweisen. Der Vorsitzende des Fördervereins, Dieter Steinecke, hob die Bedeutung des Weltcircustages als ein Bekenntnis aller Freunde des Circus als unser aller Kulturgut hervor. Die Pastorin a.D., Waltraud Zachhuber als Initiatorin der Stolpersteinverlegung in Magdeburg, würdigte die Leistung der Blumenfelds im Kulturleben der Stadt Magdeburg in den 20-ern des letzten Jahrhunderts. 32 Mitglieder der weitverzweigten Circusfamilie wurden von den Nazis in KZs und Vernichtungslagern umgebracht und eine ganze Familiendynastie ausgelöscht. Vereint sind hier die Namen Blumenfeld, Straßburger, Beroussek und Jaffe, das Who is Who der Circuswelt. Für alle Teilnehmer war klar: Nie wieder Diktatur und Faschismus! Und unsere Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine!
Die nächste Veranstaltung der Sektion: 16.05.2022 um 17.00 Uhr in der Villa Wolf: „Marcel Fritsche und Überraschungsgast“.
Gerhard Mette

◉ SEKTION MITTELHESSEN

Unser nächstes Sektionstreffen findet am 21. Mai um 15 Uhr im Archiv in Marburg, Ketzerbach 211/2 statt. Gäste sind auch diesmal herzlich willkommen.
Claus von Scheven

◉ SEKTION MÜNCHEN

Unser nächster Sektionsabend findet am Montag, dem 6. Juni 2022, statt. Beginn ist um 19 Uhr im Wirtshaus Rechthaler Hof in der Arnulfstraße 10. Gäste und Interessierte sind wie immer herzlich willkommen, wir freuen uns auf euren Besuch.
Thomas Kroker

◉ SEKTION NORDHESSEN / KASSEL

Am Mittwoch, dem 06.04.2022, fand unser monatliches Treffen in unserem Stammlokal, der Kurhessenstube, statt. Nach einem guten Essen berichteten unsere Mitglieder Hanspeter Fay mit seiner Frau Bärbel sowie Herbert Meuser ausführlich und anschaulich über die zurückliegende GCD-Jahrestagung. Die mitgebrachten Flyer und Programmhefte machten die Runde und sorgten für weiteren Gesprächsstoff.
Für Anfang Juni planen wir einen Besuch des Zirkus Charles Knie. Die nächsten News und Termine stehen auf unserer Homepage http://www.gcd-kassel.de/
Uwe Zachan

◉ SEKTION ÖSTERREICH

Wir haben uns am 7.5.2022 in unserem Sektionslokal „Zur Reblaus“ wieder getroffen. Unser Circusfreund Herr Hubertus Reim und Frau Ingeborg Steyer trugen fröhliche Gedichte zu unserer Erheiterung vor. Hr. Alfred Amer hat von seinem Besuch des Circus King in Bad Ischl begeistert berichtet. Der Abend klang mit vielen interessanten Gesprächen aus.
Unsere nächsten Zusammentreffen sind jeweils Samstag, 4. Juni und 2. Juli 2022, um 16 Uhr im Lokal „Reblaus“ 1020 Wien, Obere Augartenstrasse 72 , U2-Station „Taborstrasse“ geplant.
Karl Schiner

◉ SEKTION RHEIN-MAIN

Unser nächstes Treffen findet am 13. 05. 2022 ab 19 Uhr im Clubraum der Gaststätte „Zur Tribüne“ in der Dr.-Horst-Schmidt-Str. 16 in 64319 Pfungstadt statt.
Bernhard Lindner

◉ SEKTION RHEIN-RUHR-WUPPER

Das Sturmtief Zeynep konnte nur wenige davon abhalten, dass wir uns nach längerer Auszeit endlich wieder in größerer Runde zu einem Sektionsabend in einem Restaurant trafen, dieses Mal in Dormagen. Schön, dass wir auch ein neues Mitglied in unserem Kreis begrüßen durften. Wir sprachen über das „Warum bzw. wie bin ich Circusfan geworden“. Helmut Grosscurth stellte außerdem das Programm zur diesjährigen Jahrestagung vor, welche am letzten März-Wochenende in Duisburg stattfinden wird. Alles in allem ein abwechslungsreicher Abend, an dem dann auch der Plan geschmiedet wurde, den Circus Renz International in Maastricht zu besuchen. Einige Mitglieder trafen sich dann auch am nächsten Tag beim Circus und bekamen eine klassische Circusvorstellung zu sehen.
Das nächste Treffen wird nach der Jahrestagung, also im April 2022 stattfinden. Der genaue Termin wird per Mail mitgeteilt.
Joachim Karp

◉ SEKTION STUTTGART

Wir treffen uns zu einem unterhaltsamen Circusnachmittag am Samstag, dem 21. Mai, ab 15.00 Uhr in der Theatergaststätte Friedenau.
Ulf Körber

◉ SEKTION SÜDBADEN / HOCHRHEIN

Accordion Content

◉ SEKTION SÜDHESSEN

Nach zwei Jahren Pause konnten wir am 16. April zusammen mit dem Circus Barus den WeltCircusTag feiern und rund 300 große und kleine Besucher zum Familienfest in Neu-Isenburg begrüßen. Es gab wieder jede Menge zu erleben: Seifenblasenspiele, Tellerdrehen, Buttons basteln, Ponyreiten, Tierschau, und am Glücksrad konnte man Turnbeutel mit dem WeltCircusTag-Logo gewinnen. Im Anschluss erlebten wir die sehenswerte Vorstellung des Circus Barus. Zum Abschied kam der Osterhase vorbei und hatte für alle Kinder Geschenke im Gepäck. Anschließend konnten wir mit dem Senior-Chef Stefan Frank dessen 70. Geburtstag feiern. Noch einmal alles Gute für das neue Lebensjahr und herzlichen Dank für die Einladung! Ebenso vielen Dank an die ganze Familie Frank und Reiner Bohländer sowie unsere Freunde der Sektion Rhein-Main für den gelungenen WeltCircusTag 2022.
Unser Sektionsabend am 6. Mai fand wieder in Präsenz bei Danuska und Heinz statt. Zur Erinnerung an die kürzlich verstorbene Prinzipalin Ingrid Stosch-Sarrasani zeigte uns Reinhard Schmidt eine ARD-Dokumentation von 2000 über die Geschichte des Circus Sarrasani von seiner Gründung bis heute.
Der nächste Sektionsabend findet voraussichtlich am Freitag, 3. Juni 2022, statt; näheres dazu per e-Mail. Aktuelle Informationen gibt es auch auf unserer Homepage www.gcd-suedhessen.de.
Gaby Haas

◉ GESPRÄCHSKREIS SAARLAND / PFALZ

Accordion Content

◉ GESPRÄCHSKREIS SÜDWESTFALEN

Accordion Content

◉ GESPRÄCHSKREIS THÜRINGEN

Accordion Content