GCD vor Ort

GCD VOR ORT

Zwischen Hamburg und Wien hat die GCD zahlreiche regionale Sektionen und Gesprächskreise. Wenn Circusfreunde zusammenkommen, dann wird viel geplaudert und gefachsimpelt - und fast immer gibt es auch ein gemeinsames Programm: Mal lassen wir uns per Film- oder Fotovortrag in Circus-Welten im In- und Ausland entführen, mal haben wir Artisten zu Gast, die uns aus ihrem Leben berichten. Durch unsere Kontakte zu Circusleuten haben wir Gelegenheit, ganz exklusiv einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Junge Circusfreunde finden in der Jugendgruppe der GCD andere Jugendliche mit dem gleichen Hobby. Kommuniziert wird hier natürlich vor allem online, z.B. auf der Facebook-Seite der Jugendgruppe.

Die letzten Aktivitäten der Sektionen und Gesprächskreise finden Sie unter dem jeweiligen Link unten. Wenn Sie direkt Kontakt mit einzelnen Sektionen oder Gesprächskreisen aufnehmen wollen, teilen Sie uns das bitte per Kontaktformular mit. Die jeweiligen Ansprechpartner werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

◉ SEKTION BERLIN

Im Oktober besuchten wir Circus Berolina in Berlin-Spandau und am 24.10. anlässlich unseres Sektionstreffens Circus Mondeo der Familie Richter in Zehlendorf. Endlich konnten wir wieder klassischen Circus genießen und Corona für ein paar Stunden vergessen. Leider gibt es für den Monat November strenge gesetzliche Auflagen (z.B. Restaurantschließungen), so dass der Sektionsnachmittag am 28. November leider ausfallen muss. Bernd Geppert wird uns die Filmausschnitte von Billy Smarts Weihnachtscircus zu einem späteren Termin zeigen, der noch rechtzeitig bekannt gemacht wird.
Unser geplantes Weihnachtsessen im Restaurant „Nordwind“ in Halensee am Samstag, dem 12. Dezember, um 16.30 Uhr wird vorbehaltlich der dann geltenden Bestimmungen stattfinden. Jedoch ist eine Anmeldung hierzu bei Bernd Hoeveler per email unter bernd_hoeveler@t-online.de erforderlich. Renate Waldheim

◉ SEKTION BREMEN

Leider mussten wir unseren für den 17. Oktober geplanten Sektionsabend wegen der gestiegenen Corona-Zahlen absagen, ebenso das November-Treffen am 21. 11. Ob und wann wir uns im Dezember treffen, teilen wir rechtzeitig per Rundmail mit.
Achim Schlotfeldt

◉ SEKTION DRESDEN / OSTSACHSEN

Das nächste Treffen unserer Sektion findet am 31. Oktober, 16 Uhr in der Gartengaststätte „Es geht weiter“ in Dresden, Waldstr. 2 statt. Wir werden an diesem Tag die Wahl der Sektionsleitung durchführen.
Thomas Klemm

◉ SEKTION HAMBURG / SCHLESWIG-HOLSTEIN

Mit Datum 22.10.2020 haben wir vorsorglich wegen der gestiegenen Corona-Pandemiezahlen zum Schutz unserer Circusfreundinnen/-freunde unsere Sektionstreffen am 30.10.2020 und 13.11.2020 abgesagt. Für das Oktobertreffen hatten sich auch nur 4 von den 18 möglichen Teilnehmer/innen angemeldet. - Ob das Sektionstreffen im Dezember stattfinden kann, müssen wir abwarten.
Terminhinweis: Samstag, 19.12.2020, um 12 Uhr in S-H: 24103 Kiel, Fleethörn 9-11 im Ratskeller Kiel: Weihnachtsfeier und Jahresabschlussveranstaltung. Maximal können 18 Personen teilnehmen. Anmeldung bis spätestens 01.12.2020 beim Sektionsleiter. E-Mail: OKFL@gmx.de, Tel.: 0174/5435494.
Bleibt bitte alle mit euren Familien gesund!
Ottmar K. F. Liebicher

◉ SEKTION HANNOVER

Zu unserem vorerst letzten Sektionstreffen versammelte sich die Sektion Hannover im Lister Turm. Wir waren uns alle einig, weitere Sektionstreffen auszusetzen und uns frühestens im März 2021 wieder zu treffen. Ob das im März 2021 möglich sein wird, bleibt abzuwarten.
Zu unserem Oktobertreffen brachte uns Arnold Gertz viele Dias vom Circus Fliegenpilz mit,
eine Reise in die Vergangenheit mit ganz tollen Bildern und auch mit vergangener Technik mit Diaprojektor und Dias. Ein sehr gelungener Vortrag, herzlichen Dank Arnold.
Somit verabschiedet sich die Sektion in die Corona-Winterpause, bleibt alle gesund und hoffentlich bis 2021.
Olaf Werner

◉ SEKTION LEIPZIG / HALLE

Der für den 25. Juli vorgesehene Besuch beim Circus Mondeo muss leider abgesagt werden, das Gastspiel bei Möbel Rieger findet dieses Jahr leider nicht statt. Stattdessen werden wir an diesem Tag unsere Sektionsleiterwahl durchführen. (15 Uhr Clown-Museum Leipzig). Um Teilnahme aller Mitglieder wird gebeten.
Am 5. August werden wir in Oederan den Freizeitpark „Klein-Erzgebirge“ und dort Fischers Marionettentheater besuchen. Wir treffen uns 9 Uhr vor dem Eingang des Parks.
Wir sind optimistisch, aber sollten auf Grund der momentanen Situation Änderungen nötig werden, informieren wir euch auf unserer Web-Seite bzw. persönlich. Wir wünschen allen Circusunternehmen in dieser schwierigen Zeit viel Kraft, Solidarität und Gesundheit. Wir sehen uns wieder!
Bernhard Stolle

◉ SEKTION MAGDEBURG

Am 19.10.20 trafen sich die Mitglieder der Sektion Magdeburg in der Villa Wolf zur monatlichen Mitgliederversammlung. Nach der Behandlung allgemeiner Informationen und Bekanntgabe weiterer Termine übernahm Dr. Friedrich Hoffmann aus Braunschweig das Zepter. In gewohnter „Ringsprechermanier“ durcheilten wir die Jahrhunderte der Spindler-Familiengeschichte bis zum heutigen Berolina. Wir erlebten Höhen und Tiefen der Familie und ihrer Unternehmen an Hand von Beispielen und Erinnerungen. Die Ausführungen von Dr. Hoffmann wurden unterstützt durch eine Vielzahl von Aufnahmen aus den Jahren 2001 bis 2018. Hier konnten wir uns an einer Vielzahl von Spitzenleistungen eines der größten Tiercircusse erfreuen. Es war Balsam für das Herz eines echten Circusfans. Zum Abschluss erlebten wir in Kurzsequenzen die Höhepunkte der Weihnachtscircusse der letzten fünf Jahre. Dr. Friedrich Hoffmann nochmals herzlichen Dank für einen unterhaltsamen Abend mit einer Fülle von Informationen zur Familiengeschichte der Spindlers und ihres Circus Berolina.
Nächster Termin der Sektion: 23.11.20 um 17 Uhr in der Villa Wolf (Achim Matheja: „Aus meiner Schatzkiste“). An- und Abmeldungen bitte bis zum 10.11.20 an G. Mette ( Tel. 0391/7392930 )
Gerhard Mette

◉ SEKTION MITTELHESSEN

Wie bei unserem letzten Treffen besprochen, ist unser nächstes Treffen am Samstag, dem 24. Oktober, um 15 Uhr im Café Noll in Kirchhain.
C. v. Scheven

◉ SEKTION MÜNCHEN

Der Sektionsabend im Rechthaler Hof für November musste aufgrund des Lockdown abgesagt werden. Am Sonntag, dem 25.10.2020, besuchte eine kleine Gruppe unserer Sektion den Circus Baldoni von Toni Kaiser in München-Bogenhausen, wo vor 100 Zuschauern ein kleines aber feines Programm geboten wurde. Insbesondere die Tierdressuren, darunter ein prächtiger Vierer-Zug pechschwarzer Friesen, wussten sehr gut zu gefallen und es machte Spaß, wieder mal Circusluft zu atmen. Eine Woche zuvor besuchten wir im Kronebau das kommentierte Löwentraining von Martin Lacey, das immer wieder ein Erlebnis ist.
Ob unser letztes Treffen in diesem Jahr am Dienstag, dem 1. Dezember 2020, um 19 Uhr stattfinden kann, werden wir erst kurzfristig entscheiden.
Thomas Kroker

◉ SEKTION NORDHESSEN / KASSEL

Unser Sommerfest war für den 12. September geplant; aufgrund der gestiegenen Covid19-Infektionszahlen und der damit einhergehenden Rücksicht auf unsere älteren Circusfreunde haben wir diesen Termin kurzfristig abgesagt. Es gibt dennoch zwei neue Informationen zu unseren Sektionstreffen, zum einen steht nun der Oktober-Termin fest – Dienstag, der 20.10.2020 - und zum anderen werden wir bis auf weiteres die Sektionstreffen in der Gaststätte Kurhessenstube in der Silberbornstraße 4 in Kassel abhalten. Diese und weitere aktuelle Informationen zu unseren Treffen findet man auf www.gcd-kassel.de.
Marco Herr

◉ SEKTION ÖSTERREICH

Bei unserem letzten Treffen vor dem allgemeinen Versammlungsverbot freuten wir uns über rege Beteiligung unserer Circusfreunde. Einundzwanzig kamen zu unserem Sektionsabend, unter ihnen Frau Martina Cirko. Sie berichtete über ihre Tätigkeit im „Goldenen Circus“ von Jaro Frank, ihre Mitarbeit mit dem Circus Belly der Fam. Zinnecker in Holland und Circus Louis Knie. Anschließend gab es einen regen Erfahrungsaustausch. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.
Karl Schiner

◉ SEKTION RHEIN-MAIN

Auf unseren Treffen am 11. 09. und 02. 10. 2020 referierte Erwin Heinz über Hanno Coldam (Heinz Matloch). Unser Mitglied Herbert Reichert besuchte die Unternehmen Kretz und Rolina; die gezeigten Bilder veranschaulichen, welche Anstrengungen unternommen werden, um die Pandemie finanziell zu überstehen. Ebenso zeigen seine Bilder von temporären Freizeitparks, dass auch die Schausteller sich einiges einfallen lassen. In der Schweiz läuft alles etwas anders, so konnten wir Bilder von Knie und Harlekin sehen. Johannes Eckrich bereicherte die zwei Abende mit Modellen des Circus Sarrasani im Maßstab 1:24. Es ist imposant, die Modelle, gepaart mit seinem Detailwissen, zu bestaunen.
Unsere nächsten Treffen finden an den Freitagen, 06. 11. 2020 und 04. 12. 2020, ab 19 Uhr im Clubraum der Gaststätte „Zur Tribüne“ in der Dr.-Horst-Schmidt-Str. 16 in 64319 Pfungstadt statt.
Bernhard Lindner

◉ SEKTION RHEIN-RUHR-WUPPER

Treffen in größerer Runde finden in diesem Jahr aus bekannten Gründen nicht mehr statt. Bereits im Oktober haben wir nur mit sehr wenigen zusammen gesessen und u. a. über die Aktivitäten des Circus Krone gesprochen. Wir sahen auch YouTube-Videos zu dem Thema.

Joachim Karp


◉ SEKTION STUTTGART

Auf Grund der erneuten Coronapandemie müssen wir sämtliche Veranstaltungen bis auf Weiteres einstellen. Wir bedauern diesen Schritt, aber die Gesundheit unserer Gäste hat für uns oberste Priorität.
Ulf Körber

◉ SEKTION SÜDBADEN / HOCHRHEIN

Accordion Content

◉ SEKTION SÜDHESSEN

Nach einer Sommerpause fand am Freitag, dem 02. Oktober, wieder ein südhessischer Sektionsabend statt. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschieden, bis auf weiteres ausschließlich virtuelle Treffen durchzuführen, um gesundheitliche Gefährdungen all unserer Teilnehmer zu vermeiden.
Stefan Nolte hatte wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt mit circensischen Fundstücken aus dem Internet und einer Fotoschau, die den Besuch der Raubtierproben im Circus-Krone-Bau sowie des Gestüts in Weßling zeigten. Zum krönenden Finale unseres Abends gab es eine weitere Auflage des beliebten „Circus-Dalli-Klick“, aus dem abermals Sven Rindfleisch, dicht gefolgt von Andreas Heidenreich, als Sieger hervorging.
Gaby Haas

◉ GESPRÄCHSKREIS SAARLAND / PFALZ

Accordion Content

◉ GESPRÄCHSKREIS SÜDWESTFALEN

Accordion Content

◉ GESPRÄCHSKREIS THÜRINGEN

Accordion Content

◉ JUGENDGRUPPE DER GCD

Accordion Content